Preise mitsegeln Kroatien Skippertrainings + Meilentoerns Preise mitsegeln Karibik Preise mitsegeln Kapverden Preise mitsegeln Seychellen
20  jaehriges  Jubilaeum
Event - Teambuilding
Segeltoerns
Skipper
Segelrevier
Anreise 
fischen und  tauchen
Galerie  1  /  2  /  3 
wichtige Informationen
Logbuch  ( Beispiel )
Unterkuenfte / Info. Links
Toern / Yacht  Info.
Home
Partner und Werbung
Anfrage
Impressum
 


Karibik  Termine  2018  -  2019
   
// 
   mitsegeln im Inselparadies  //  Charterpreis    PDF - Download


Preise  &  Termine  fuer  - aktiv mitsegeln -    im Inselparadies der  Karibik

    

Bei unseren Toerns in der Karibik starten wir meistens in Martinique und kommen auch wieder dort hin zurueck.

 Inseln der Region u.a. Martinique, St. Lucia. , Bequia, Mustique, Mayreau, Tobago Cays, Union Island etc.

 Yachten: KAT Lagoon 400  // Lipari 41  //  Lagoon 420  // moeglich ist auch Monohull  u.a.  Sun Odyssey 54DS

       

Charterpreis    PDF - Download

KW

Zeit

Toernstart & Ende

Preis  je Person

Toernart

Bitte Information anfordern

21 + 22

19.05. - 02.06. 2018

Martinique

Euro     990.-

aktiv mitsegeln

Toernbeschreibung

46 + 47

10.11. - 24.11.2018

Martinique

Euro  1.290.-

aktiv mitsegeln

Toernbeschreibung

50 + 51

08.12. - 22.12.2018

Martinique

Euro  1.290.-

aktiv mitsegeln

Toernbeschreibung

52 + 01

22.12.2018 - 05.01.2019

Martinique

Euro  1.490.-

aktiv mitsegeln

Toernbeschreibung

02 + 03

05.01. - 19.01.2019

Martinique

Euro  1.390.-

aktiv mitsegeln

Toernbeschreibung

08 + 09 16.02. - 02.03.2019 Martinique Euro  1.290.-

aktiv mitsegeln

Toernbeschreibung

11 + 12 09.03. - 23.03.2019 Martinique Euro  1.290.-

aktiv mitsegeln

Toernbeschreibung

16 + 17 13.04. - 27.04.2019 Martinique Euro  1.290.-

aktiv mitsegeln

Toernbeschreibung

48 + 49 23.11. - 07.12.2019 Martinique Euro  1.290.-

aktiv mitsegeln

Toernbeschreibung

Fuer Gruppen ab 6 Personen koennen gerne auch zu anderen Terminen  -  zusaetzliche Toerns  organisiert werden.

Fluege nach Martinique oder Grenada bekommt man schon ab ca.  Euro 850.-  !  wir informieren Sie gerne

 


Toernkosten setzen sich aus folgenden 2  Einheiten zusammen.

Information zu Einheit 1.)

Die Charterpreise oben zeigen den Charterpreis je Person und je 2 woechigen Toern.

Information zu Einheit 2.)

Bei Toernbeginn wird eine Crewkasse eingerichtet, diese Crewkasse wird von einem Crewmitglied waehrend des Toerns verwaltet.

Es  reicht  als  - Starteinlage - eine Einzahlung von Euro 200.-  je Person bei  Toernbeginn  meistens vollkommen aus.

Sollte die Einlage in der Crewkasse aufgebraucht sein, wird unterwegs von jedem Crewmitglied nachgelegt , sollte jedoch die Crewkasse nach

dem Toern ein Guthaben aufweisen, wird dieses sofort bei Toernende aufgeloest und den Teilehmern/Innen refundiert. 

Aus der Crewkassen werden u.a. die unterwegs  anfallenden Kosten fuer Verpflegung am Schiff, Marinas, Gas, Diesel, Ein u. Ausklarieren etc. bezahlt.

 Es ist im Jahresdurchschnitt mit ca. 200.-  Euro pro Person / Woche ***  zu rechnen. Die anteiligen Kosten fuer Endreinigung, Bettwaesche, Handtuecher  etc.
betragen Euro 49.- je Person und werden bei Toernbeginn aus dieser  Crewkasse entnommen, dem Skipper uebergeben.

Im Restaurant zahlt sich jede/r das Essen selbst, somit gibt es keinen Stress bei Auswahl der Speisen.

Der Skipper ist wie ueblich von der Crewkasse befreit und wird waehrend des Toerns von der Crew mitverpflegt und auch im Restaurant freigehalten.

 

*** Diese Angaben betreffend Crewkasse sind unverbindlich und koennen erheblich von diesen Angaben abweichen.

Hilfreiche Informationen;

Anreise: Freitag oder Samstag mit Flug - via Paris - nach Martinique ( Fort de France ) / ab ca. 17:00 Uhr  ist check in auf der Yacht moeglich.
Sonntag verwenden wir im Normalfall, um Schiff / Behoerden etc.  zu organisieren, falls moeglich wird auch ein  Testschlag  gesegelt, dann wieder zurueck.
Ab Montag sind wir dann unterwegs in der traumhaften Inselwelt der Karibik, von Insel zu Insel.

Bei den meisten unserer Karibik - Toerns segeln wir zu folgende Inseln. (Abweichungen sind jedoch moeglich)
Martinique / St. Lucia / Bequia / Mustique / Union Island / Tobago Cays / Palm Island / Mayreau / Canouan etc.

Rueckkehr nach dem Toern u. Einlaufen in Heimathafen ist geplant  fuer  Freitag  nachmittags  oder  evtl. frueher  Abend.

Man kann noch auf der Yacht schlafen und muss dann am Samstag  nach dem Fruehstueck  um ca. 10:00 Uhr die Yacht verlassen.

Heimreise: weil man schon am Freitag abends in den Heimathafen zurueck kommt, koennte der Rueckflug evtl. schon am Freitag
abends erfolgen, falls man dafuer einen besseren oder guenstigeren Flug buchen kann.

Meistens fliegen die Gaeste jedoch am Samstag ab Martinique / Ankunft z.B.  in Deutschland / Oesterreich / Schweiz  etc. ist somit  Sonntag

Die Yacht liegt in der Marina  le Marin, das ist  im SO der Insel Martinique.  Vom Flughafen  Fort de France   sind es
etwa 40 Min. mit dem Taxi bis  zur Marina. Gruppentaxi kostet ca. 13.- Euro je Person ( unverbindliche Angabe ).

Flugpreise ab ca. 850.- Euro sind moeglich, je frueher man bucht umso guenstiger sind die Fluege.

Mitbringen ist u.a. leichtes  Oelzeug / Regen + Windschutz / Bootsschuhe mit hellen Sohlen / Badesachen / sommerliche Kleidung / Reisepass etc.
Weitere Informationen zu Anreise / Kleidung / Yacht etc. senden wir immer mit den Buchungsunterlagen.

Schnorchelausruestung koennen wir meistens kostenlos fuer Sie organisieren, bitte schon bei Buchung reservieren lassen.

Angelausruestung koennen Sie gerne mitbringen ( lohnt sich meistens ) oder man kann auch Ausruestungen in Martinique mieten.
Betreffend richtiger Ausruestung und passendem Koeder beraten wir Sie gerne.

Es sind auf Anfrage  manchmal  gerne auch einwoechige Toerns moeglich, wir empfehlen aber jedenfalls 2 Wochen zu buchen.

 Fuer bestehende Gruppen koennen wir gerne eine ganze Yacht mit Skipperbegeleitung - in geschlossener Geselschaft - anbieten.

Wir bieten ganzjaehrig Toerns in Karibik an.

                                     


Es sind  Toerns bis Ende Juli in Karibik sehr gut moeglich, meist mit hervorragendem Wetter. Weitere Termine auf Anfrage

Einige  Fotos  von  unseren  Toerns  in  dieser Region ( fuer groessere Bilder, bitte das gewuenschte Bild einfach anklicken )


Wir ankern in Mustique direkt vor  beruehmten Basil's Bar, in der man schon mal Mick Jagger treffen kann, er besitzt hier eine tolle Villa.

Sandstraende wie dieser, traumhaft klares Wasser, reichlich bunte Fische, angenehmer und  meist gleichmaessiger Wind etc.

Am Sandstrand in den Tobago Cays. Vincent bereitet uns frisch gefangene Langusten am
Grill . Einzigartiges Erlebnis fuer uns alle.

Ankern in der beruehmten Marigot Bay.
Sicherlich eine der geschuetztesten und
bekanntesten Buchten auf St. Lucia.

Am Sandstrand von Mustique liegen die Boote
der lokalen Fischer. Fast jeden Morgen fahren
sie damit raus, mal sehen was im Netz ist.

Kaum irgendwo gibt es frischere und so preiswerte Languste. Man sollte jedoch den Platz genau kennen, das ist nicht ueberall so.

Wanderungen auf den Inseln bezaubern uns immer wieder in vielerlei Hinsicht. So z.B. auch die bunt bemahlten Laeden, Kirchen, Villen
Immer wieder machen wir "kleine Geschaefte" mit den Einheimischen. Dies unterstuetzt die teilweise noch immer sehr arme Bevoelkerung.

Die Amenhaie im Becken dieses Restaurant`s sind harmlos und bevorzugen es meist ruhig
am Boden liegend zu "doesen"

Diese tollen Muschelschalen sind ein "ueberbleibsel". Das schmackhafte "Fleisch" landete in lokalen Kuechen u. Restaurants.

Vincent hatte mal wieder einen guten Tag und bietet uns frische Langusten zum Kauf an. Um ca. Euro 12.- je Kilo sind sie auch preiswert.

Sonnenuntergang am Palmenstrand, Fuesse im warmen Wasser und den Sun downer in der Hand. Wer hat nicht schon davon getraeumt?


Die beruehmten Piton Kegel im Hintergrund.
St. Lucia hat viele sehenswerte Regionen, ein Ausflug auf der Insel ist sehr zu empfehlen.


Wiedereinmal haben wir einen traumhaften Ankerplatz fuer die Nacht gefunden. Man muss teilw. jedoch auf Stroemungen achten!


Es kann schon mal grosse Wellen vor - und zwischen den Inseln geben, auch wenn nicht
viel Wind ist.  Es ist eben der Atlantik


Natuerlich habe ich die Angeln dabei und tolle Fische fangen wir oft selbst. Erstaunlich wasman alles an den Haken bekommen kann!


Achtung: Alle Angaben auf dieser Seite sind unverbindlich und koennen auch jederzeit unangekuedigt geaendert werden.